Empfehle uns & spare

Sucuk mit Eiern - einfach und lecker

Sucuk mit Eiern in traditioneller Pfanne und Beilagen

Suçuk ist die türkische Version einer Rindfleischwurst, die im gesamten Nahen Osten, auf dem Balkan und in Zentralasien bekannt und beliebt ist. Wer schonmal ein türkisches Frühstück erleben durfte, weiß, dass diese Wurst nicht fehlen darf. Wie sie traditionell zubereitet und genossen wird, erfährst du hier.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Naher Osten, Türkisch
Portionen 2 Portionen
Kalorien 500 kcal

Zutaten
  

  • 16 Scheiben Sucuk
  • 4 Eier
  • 2 TL frisch gemahlenen Pfeffer
  • 1 Handvoll Kräuter zum Garnieren

Anleitungen
 

  • Die in Scheiben geschnittene Sucuk zusammen  in eine Bratpfanne geben. Die Sucuk kann gut in ihrem eigenen Fett braten, Öl zum anbraten ist nicht notwendig.
  • Die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe stellen und die Sucuk anbraten. Lasse sie auf jeder Seite 1-2 Minuten brutzeln, bevor Du die Eier darüber schlägst.
  • Die Eier 3-4 Minuten braten lassen (einen Deckel auf die Pfanne legen, damit die Oberseite der Eier schneller gar wird).
  • Vom Herd nehmen, den Pfeffer darüber mahlen und gegebenenfalls mit einigen Kräutern bestreuen und direkt aus der Pfanne servieren. Mit Pitabrot oder Fladenbrot servieren.
Keyword orientalisches Frühstück, Sucuk Rezept
Falls Du das Rezept mit leckerer Bio Sucuk zubereiten möchtest, kannst du sie auch hier online bestellen.
Warenkorb

Weiterempfehlen & Mitverdienen

X
Registriere Dich um Deinen Link zu teilen
Registrieren
Scroll to Top