Empfehle uns & spare

Das Rib-Eye-Steak: Ein Juwel unter den Biofleischsorten aus artgerechter Haltung

Ein Juwel unter den Biofleischsorten aus artgerechter Haltung

Das Rib-Eye-Steak ist nicht nur ein Klassiker unter den Fleischsorten, sondern kann auch als Biofleisch aus artgerechter Haltung genossen werden. Es handelt sich um ein saftiges, marmoriertes Stück Fleisch, das aufgrund seines reichhaltigen Geschmacks und der zarten Konsistenz bei vielen Fleischliebhabern besonders beliebt ist. In diesem Blog-Beitrag werden wir genauer auf das Rib-Eye-Steak als Biofleisch aus artgerechter Haltung eingehen und uns anschauen, was es so besonders macht.

Was ist Biofleisch aus artgerechter Haltung?

Rib-Eye Steak ist eines der beliebtesten Steaks auf dem Markt. In diesem Abschnitt werden wir erklären, was Rib-Eye Steak ist, welche Merkmale es hat und welche Teile des Rindfleisches verwendet werden.

Warum ist Biofleisch aus artgerechter Haltung besser?

Biofleisch stammt von Tieren, die nach den Vorgaben der EU-Öko-Verordnung gehalten werden. Das bedeutet, dass die Tiere artgerecht gehalten und gefüttert werden, ohne den Einsatz von Antibiotika oder chemischen Zusätzen im Futter. Artgerechte Haltung bedeutet, dass die Tiere genügend Platz, Auslauf und natürliche Nahrung haben. Die Tiere werden in ihrer natürlichen Umgebung gehalten, was ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit fördert.

Biofleisch und artgerechte Haltung

Biofleisch aus artgerechter Haltung ist besser für die Tiere, die Umwelt und die Gesundheit der Verbraucher. Die artgerechte Haltung sorgt dafür, dass die Tiere ein besseres Leben haben und gesünder sind. Das Futter ist natürlicher und enthält keine Chemikalien oder Antibiotika, was die Qualität des Fleisches erhöht. Zudem ist Biofleisch aus artgerechter Haltung auch besser für die Umwelt, da die natürliche Nahrung der Tiere keine synthetischen Düngemittel und Pestizide erfordert.

Was ist Rib-Eye?

Das Rib-Eye-Steak stammt aus dem vorderen Rücken des Rindes und ist Teil des so genannten Entrecôtes. Es ist durchzogen von feinen Fettadern, die dem Fleisch seinen charakteristischen Geschmack und seine Saftigkeit verleihen. Das Rib-Eye-Steak besteht aus dem Musculus longissimus dorsi und dem Musculus spinalis, zwei Muskelsträngen, die durch eine Trennschicht aus Fett voneinander getrennt sind. Das Steak wird meist zwischen 2,5 und 5 cm dick geschnitten und wiegt zwischen 200 und 400 Gramm.

Wie wird Rib-Eye zubereitet?

Rib-Eye-Steak kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, je nach Geschmack und Vorlieben. Einige mögliche Zubereitungsarten sind:

  • Grillen: Das Rib-Eye-Steak eignet sich hervorragend zum Grillen. Dabei sollte es zunächst bei hoher Hitze scharf angebraten werden, um eine Kruste zu bilden, und anschließend bei mittlerer Hitze weitergegrillt werden, bis es die gewünschte Garstufe erreicht hat.

  • Braten: Das Rib-Eye-Steak kann auch in der Pfanne oder im Ofen gebraten werden. Hierzu sollte es zunächst von beiden Seiten scharf angebraten und anschließend bei niedriger Hitze weitergebraten werden, bis es die gewünschte Garstufe erreicht hat.

  • Sous-vide-Garen: Beim Sous-vide-Garen wird das Steak vakuumiert und bei niedriger Temperatur im Wasserbad gegart. Anschließend wird es kurz scharf angebraten, um eine Kruste zu bilden.

Welche Garstufen gibt es beim Rib-Eye?

Wie bei jedem Steak gibt es auch beim Rib-Eye verschiedene Garstufen, die unterschiedliche Vorlieben und Geschmäcker bedienen. Die gängigsten Garstufen sind:

  • Rare: Das Steak ist innen noch roh und kalt, hat aber eine warme Kruste.

  • Medium Rare: Das Steak ist innen noch leicht rosa und saftig.

  • Medium: Das Steak ist innen rosa und saftig, aber nicht mehr blutig.

  • Medium Well: Das Steak ist innen durchgebraten und nur noch leicht rosa.

  • Well Done: Das Steak ist durchgebraten und komplett durchgegart.

Welche Beilagen passen zu Rib-Eye?

Zu Rib-Eye-Steak als Biofleisch aus artgerechter Haltung passen eine Vielzahl von Beilagen, die den kräftigen Geschmack des Fleisches ergänzen und für eine ausgewogene Mahlzeit sorgen. Hier sind einige Vorschläge:

  • Gebratene Kartoffeln: Gebratene Kartoffeln passen hervorragend zu Rib-Eye-Steak und ergänzen den kräftigen Geschmack des Fleisches perfekt. Hierzu können die Kartoffeln in kleine Würfel geschnitten und mit Gewürzen wie Rosmarin, Thymian oder Knoblauch gewürzt werden.

  • Gemüse: Auch Gemüse passt gut zu Rib-Eye-Steak. Hier bieten sich zum Beispiel gegrilltes Gemüse wie Zucchini, Aubergine oder Paprika an.

  • Salat: Ein frischer Salat passt ebenfalls gut zu Rib-Eye-Steak und sorgt für eine leichte Note. Hierzu können zum Beispiel Rucola, Tomaten und Parmesan verwendet werden.

Fazit

Das Rib-Eye-Steak ist ein echtes Juwel unter den Fleischsorten und hat aufgrund seines reichhaltigen Geschmacks und seiner zarten Konsistenz viele Fans gewonnen. Es kann auf verschiedene Arten zubereitet werden und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um es mit verschiedenen Beilagen zu kombinieren. Wenn du ein Fleischliebhaber bist, solltest du das Rib-Eye-Steak unbedingt einmal probieren und dich von seinem einzigartigen Geschmack überzeugen lassen!

Weiterempfehlen & Mitverdienen

X
Registriere Dich um Deinen Link zu teilen
Registrieren
Nach oben scrollen